Wie einige von Ihnen schon im 2019 März Newsletter von OpenLM gelesen haben, hat der CEO und Firmeneigentümer Oren Gabay zu einem Papier eines Wettbewerbers aus USA Stellung genommen. Dieses “White Paper” betrifft uns in Deutschland und Österreich nicht so sehr, da dieses Unternehmen nicht wirklich in unserem Markt präsent ist.

SECOPTENA stärkt OpenLM den Rücken

Aus der Stellungnahme können Sie als Kunde oder Interessent
ersehen, wie OpenLM in einer offenen und ehrlichen Antwort auf die zum Teil
haarsträubenden Unwahrheiten reagiert. Dies entspricht genau auch unserem
Verständnis im Umgang mit solchen Aussagen. Alle Inhalte richtig stellen und
auf die eigenen Stärken verweisen. Am Ende des Tages wird immer der Kunde die
Entscheidung treffen was die beste Lösung für sein Unternehmen ist.

Es gibt aber einen Punkt der sehr bedenklich ist und wir freuen uns als SECOPTENA über die richtige Reaktion in der Stellungnahem von OpenLM. Der Vorwurf lautet:

„OpenLM bietet seine Produkte zu günstig an“

Im Grunde genommen stören sich vor allem die Wettbewerber in USA an der Preispolitik von OpenLM, da man die eigenen Produkte nicht zu horrenden Preisen in den Markt verkaufen kann. Dies haben auch schon Wettbewerber OpenLM direkt so mitgeteilt.

Das hat mit freier Marktwirtschaft und mit allem für was wir hier bei SECOPTENA stehen nichts zu tun. Es bleibt einzig und allein OpenLM überlassen, wie es die Produkte im Markt anbietet. OpenLM ordnet sich bei den Preisen im Vergleich zu den wichtigsten Wettbewerbern im mittleren Preissegment ein und kann mit seiner skalierbaren Lösung sowohl Kleinunternehmen, den Mittelstand als auch Großunternehmen unterstützen.

Unser Ziel ist es, mit dem sehr guten Produkt OpenLM und unserem Know-how über den Lizenzmanagement Markt unseren Kunden die beste Leistung und den größten Benefit anzubieten. OpenLM steht vier Wochen kostenlos und unverbindlich zum Testen zur Verfügung. Wir unterstützen Interessenten bei der Installation und bei der Konfiguration von OpenLM. Auch dies machen wir aus der Überzeugung heraus, dass wir eine sehr gute Leitung anbieten, kostenlos und unverbindlich. Wenn dies für einen Interessenten nicht ausreichend ist, so wird er OpenLM auch nicht lizenzieren. Dann müssen wir gemeinsam mit dem Hersteller OpenLM beim nächsten Mal eine bessere Leistung bringen.

JOHN RUSKIN hat übrigens zu dem Thema Produktpreise schon vor weit über 100 Jahren alles gesagt was man wissen muss.